Fährwelle surfen für ‘taff’ von Pro7

Immer wieder mal was Neues. Diesemal hat Pro7 für die Sendung “taff” angefragt, ob ich was mit Ihnen über die Fährwelle in Warnemünde machen will. Natürlich wollte ich mir diesen Spaß nicht entgehen lassen!

Die Arbeit mit dem Team war Klasse, allerdings machte die Fährwelle uns einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Am geplanten Drehtag, kam natürlich erst gar keine Fähre, weil eine Plattform aus dem Hafen auslief und alles blockierte und dann war die Fähre zu langsam – Folge, keine Welle : )

Also mussten wir selber noch einmal los, um Material an einem anderen Tag einzufangen – danke an meinen Vater www.thomaskluetsch.com für’s filmen : )

Hier ein paar Fotos vom Dreh. Eine etwas andere Sequenz vom Film, den wir selber geschnitten haben findet Ihr auf meinem Instagram.
Link zum Filmchen –>