Live von der Dreamtour, Teil 2

Unser dritter Surftag und ein weiterer Off-Tag der Dreamtour. Ab 8.00 Uhr Ortszeit sollten die letzten drei Heats der zweiten Runde, wieder am Spot Almagreira, etwa 5 km östlich von Baleal stattfinden. Aufgrund des extremen Nebels, der laut eines frisch angereiten Surfers erst kurz vor der Küste begann, wurde der Contest abgesagt. Zwar entschied sich anfangs die Tourleitung für einen Call, gegen 11.30 Uhr wurde dann allerdings als freier Tag für die Fahrer und Beucher das Events beschlossen. “That’s mother nature”!

So nutzen wir diesen etwas eigenwilligen Tag mit seiner ganz besonderen Stimmung zum eigenen Surfen. Nachdem der Surfstuff gepackt und der Spot ausgekundschaftet waren, stand einer Nebelsurfaktion in „Cantinho da Baia“ in Baleal, nichts mehr im Wege. Leider waren die Sets nicht immer zu erkennen und so wurde die Surfsession mehr zu einer „Feel the Wave“ Aktion als einem glassy Surftag.

Auch wenn sich die Sonne und der blaue Himmel versteckten, die Wellen konnten sich allemal sehen lassen, teilweise wurden sie mal wieder locker über Kopfhoch. Nach der ausgiebigen Session in Baleal beschlossen wir noch einen kurzen Abstecher für León nach “Molhe Leste” zu machen, immerhin sein Lieblingsspot. Hier schloss León seinen Surftag mit ein paar einheimischen Surfern und ein paar super fetten Sets ab. tk

>> zur Galerie