Candyland für europäische Surfer?

Ich denke schon, man kann Portugal sicher als ein Paradies für Surfer bezeichen. Ich denke hier in Europa ist Portugal eines der besten Surfgebiete überhaupt. Meine Freunde in Frankreich und Spanien mögen es mir nachsehen aber es gibt so viele verschiedene und traumhafte Spots in Portugal und damit meine ich nicht die bekannten rund um Peniché.

@leonkluetsch_portugal03

Erst im letzten Herbst waren wir wieder auf Tour und haben ganz abseits der WorldTour weltklasse Spots entdecken dürfen. Natürlich gehört auch etwas Glück dazu, um am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu sein – diesmal hatten wir richtig Glück und der Wellengott beschenkte uns mit doppelt kopfhohen Wellen an wunderschönen und teils bizarren Locations. Da war alles dabei, traumhafte Strände, schroffe Klippen, wunderbar seltsame Felsformationen die nur die Natur so erschaffen kann und Plateaus mit schier unendlicher Aussicht.

@leonkluetsch_portugal04

Aus der Sicht des Surfers sind sicher die fast perfekten Wellen zu erwähnen die mit einer super Power an die Küste von Portugal anlanden um da ihre gesamte Energie freizulassen. Das stellt sich an den guten Tagen in schier endlosen Lines, die in perfekter Anordnung über den Ozean hereinrollen, dar. An den entsprechenden Spots nehmen diese dann je nach Untergrund die Form eines Beachbreaks, einer massiven Wedge oder in letztlicher Perfektion eine Barrel an.

@leonkluetsch_portugal10

Portugal das süsse Land der Surfer, immer eine Reise wert und so manche unerschlossenes wunderbares Fleckchen Surfererde, wo der Tourismus noch keinen Einzug gehalten hat. Auf Ihr Reisenden, Ihr Suchenden, Ihr Glücklichen die die Zeit zum Suchen haben – entdeckt neue Orte und behaltet sie für euch! Denn wir wollen alle, dass es diese Kleinode weiter gibt. (tk)


Weiter Bilder zum Trip.

@leonkluetsch_portugal02

@leonkluetsch_portugal05

@leonkluetsch_portugal07

@leonkluetsch_portugal08

@leonkluetsch_portugal12