Endlich mal wieder Sturm

Mittwoch, den 13. Juli 2016

Es war einer dieser Tage, auf die alle schon am Wochende davor entgegenfieberten. Und endlich sollte es auch einmal wieder passen : ) die Wellen waren da, nicht ganz so groß wie wir hofften aber surfbar. Hier ein paar Bilder, vielen Dank an meinen Vater für die Bilder.

Foto by Thomas Klütsch

Neues RT SURFBOARD angekommen

Mittwoch, den 13. Juli 2016

Es wurde auch wieder Zeit für neue Boards, die alten sind teils heftig durchgerockt und teils wieder viel zu klein geworden. Jetzt freue ich mich auf mein neues Verdi (6’1” x 18.50” x 2.25”), das speziell für mich von Alberto geshaped wurde und bald seinen ersten Einsatz in Frankreich haben wird.

Hier ein paar Infos zum Board:

VERDI – RT Surfboards
Fast and accurate, easy to surf, this model delivers supreme performances in
an extremely wide range of conditions.
While all the elements peculiar to this shape are still there, some key parts
have been tweaked, adjusted and perfected to get the best balance.
Compared to the ancient Verdi, this new 2016 version has a curvier rocker in
the front part and a wider outline one foot off the tail. The concave is a touch
deeper just in front of the side fins. The rocker is still smooth and progressive
in the front part, becoming quite straight going off the tail, giving you a nice,
trusty support under the back foot.
The mix of these features delivers stunning speed and drive, a smooth
rail-to-rail transition, with a lovely, quick and reliable, character.
The preferred shape of our team riders…

Link zu RT SURFBOARDS

2. Platz beim COLD HAWAII PIBE MASTERS

Dienstag, den 17. Mai 2016

Alles startet sehr durchwachsen. Nach langer Anreise mit Stau und schlechtem Wetter erreichten wir Klitmoller recht spät und so war ein später Surf nicht mehr möglich, also auch kein Warmfahren für den Contest am Samstag.
Auch zur PreParty kamen wir zu spät und es gab nicht mal mehr ein Würstchen : ( Einzig das Treffen der altbekannten Gesichter war ein Lichtblick.

Nach der etwas zu kurzen Nacht stand fest, der zweite Tourstop der Dänischen Surftour sollte am Samstagmorgen starten und das schon um 6.30 Uhr. Auf unserem Weg zum Treffpunkt in Norre schüttete es wie aus Eimern und selbst ein kleiner Tornado ließ sich blicken, ob das eine böse Vorwarnung sein sollte?

Nach dem Skippermeeting ging alles recht schnell, die Organisatoren errichteten im strömenden Regen das Judgezelt und so konnte der Contest auch schon mit einem Monsterheat beginnen. Der dänische Surfstar Christoffer Hartkopp, zeigte mal gleich in der Open wohin die Reise so gehen sollte. Am Ende des Tages stand er dann auch im Final Heat und belegte den zweiten Platz.

Für die Junioren wurde es mal wieder ein langer Tag, sie mussten bis am Ende ausharren um dann zu zeigen was in ihnen steckt. Das lange Warten hinterließ bei allen Wirkung. Etwas müde auch ausgekühlt zeigten die Jungs ihr Bestes. Am Ende stand León als zweiter in der Juniorenklasse auf dem Treppchen und der Tag war gerettet. (tk)


SACLY.COM als Sponsor

Dienstag, den 10. Mai 2016

Ich freue mich über die Unterstützung durch SACLY.COM. Mein neuer Lounge-Sessel wird mich auf meinen Reisen begleiten. Immer wenn ich eine Verschnaufpause zwischen dem Surf habe oder einfach nur mit ein paar Leuten entspannt abhängen möchte, habe ich mein Sofa dabei. Danke an SACLY : )

OSPASportstiftung als Förderer

Montag, den 4. Januar 2016

@leonkluetsch.de-OSPASportstiftung
Als jetzt vollwertiges OSPA Familienmitglied unterstützt mich die OSPA auf allen meinen finanziellen Wegen. Mit meinem eigenen Konto ausgestattet, steht zukünftigen Reisen nichts mehr im Weg. Ich freue mich über diese Möglichkeit und auf die tolle Unterstützung.
Vielen Dank
León

Sponsor “BlickKontakt – Kontaktlinsenspezialist”

Donnerstag, den 8. Oktober 2015

BlickKontakt, der Kontaktlinsenspezialist
BlickKontakt, der Kontaktlinsenspezialist unterstützt mich seit August 2105 mit dem Neusten, was die Medizin in diesem Breich zu bieten hat. Die neuen Kontaktlinsen helfen mir alles im klaren Blick zu behalten – jetzt entgeht mir sicher keine Welle mehr. :- )

http://www.kontaktlinsenspezialist.de/
www.facebook.com/Kontaktlinsenspezialist

Vielen Dank für die super Unterstützung.
Euer León.

HEADACHE – Eine kleine Filmnebenrolle

Samstag, den 8. August 2015

Headache
Ausschnitt aus dem Film


Welcome to 6mm Rubber Land.
50% Kaltwassersurfen, 50% Kaltwassersurfen!

Headache ist der erste deutsche Surffilm, der ausschließlich in der winterlichen, nordeuropäischen Hemisphäre spielt. ISLAND, SCHOTTLAND, DÄNEMARK und DEUTSCHLAND. Atemberaubende Landschaften, heftige Wellen, Eiseskälte und ein unschlagbares Team.

Der 45 minütige independent Film ist eine Produktion von BINSURFEN und wird seine Weltpremiere am 17.4.2015 in Rostock haben.

Film (on Demand) und Trailer unter www.headachefilm.com

Sehr geiler Film, unbedingt sehenswert für jeden nordeuropäischen Surfer und allen die mal wissen wollen wie Surfen bei uns so ist!

Quiksilver Teamrider

Mittwoch, den 27. August 2014

Quiksilver unterstützt mich jetzt schon viele Jahre bei meinem Surfsport. Um so mehr freue ich mich darüber, jetzt zum europäischen Team zu gehören. Nachdem das Unternehmen sich von einer Menge seiner Fahrer getrennt hatte und ein Ruck durch die Surfwelt ging, war nicht klar wie es weitergehen würde.

Das Team in Deutschland empfahl mich dennoch nach Frankreich weiter und nach einigem Hin und Her bekam ich die Bestätigung, jetzt zum europäischen Team zu gehören. Nach dem Besuch in den heiligen Hallen von Quiksilver, der Europazentrale in Frankreich (St. Jean de Luz), Gesprächen mit dem Team Manager kann ich mich jetzt offiziell europäischer Markenbotschafter und Teamrider von Quiksilver nennen. Ich freue mich auf die kommenden Jahre mit Quiksilver und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit.

Facebook, Instagram und Co.

Montag, den 25. August 2014

https://www.facebook.com/LeonKluetsch

http://instagram.com/leon_kluetsch

RT SURFBOARDS – neuer Boardsponsor

Mittwoch, den 20. August 2014

RT Surfboards ist einer der renomierten französischen Boardschmieden, mit Sitz in Anglet. Shaper und Inhaber Alberto kennen wir schon seit über 6 Jahren, er hatte León schon einmal ein passendes Board zu den Deutschen Meisterschaften zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns jetzt auf die kommenden, gemeinsamen Jahre auf eine erfolgreiche und enge Zusammenarbeit.

RT Surfboards stattet lokale und internationale Surfer erfolgreich aus, die ihr eigenes, individuell für sie geshaptes Surfboard surfen wollen. Unter anderem ist wohl Leonardo Fioravanti (Quiksilver World Teamrider) einer der prominenteren Namen. Ein Besuch bei Alberto, im Showroom/Shop ist ein absolutes Muß für jeden Surfboardliebhaber! Der Showroom ist extrem cool und die Boardauswahl riesig, nach Absprache kann auch getestet werden! Und wer mag ordert sich anschließend gleich sein neues Surfboard – noch besser vor dem Urlaub ordern und dort abholen und direkt Surfen gehen.

PS. Und keine Sorge vor Sprachbarrieren, Alberto spricht Französisch, Italienisch, Spanisch und Englisch

RT surfshop –> zur Webseite
Z.A. du Redon
4 allée des Artisans
64600 Anglet – France
Call us! +33 559 63 12 45